Energiepolitik

Zu viel Aufregung um den “Peak Oil”

7. April 2011 | Von

Das Thema “peak oil” wird in der Schweiz von Nicht-Ökonomen propagiert. Der Verein “Association for the Study of Peak Oil Switzerland” (ASPO) verbreitet die Botschaft vom nahenden Produktionsmaximum beim Erdöl. Der ASPO-Vorstand besteht aus zwei Historikern, einem Rechtsanwalt, zwei Geologen, einem Chemiker und einem Dokumentarfilmer. Die Absenz von Ökonomen dürfte erklären, weshalb die ASPO den

[weiterlesen …]



Energie: Globales Versagen der Politik

8. Mai 2008 | Von

In einer schweizerischen Sonntagszeitung konnte man jüngst im Zusammenhang mit dem rasanten Anstieg des Ölpreises folgenden Kommentartitel lesen: «Öl wird immer teurer, weil der Markt nicht spielt». Man kann sich leicht ausmalen, welche Reaktionen eine derart fahrlässig formulierte Botschaft auslöst: Aha, der Markt spielt nicht, also braucht es staatliche Eingriffe. Dass die Energiemärkte wegen ihrer

[weiterlesen …]