Terrorismus

Krieg der Kulturen nach 9/11?

14. November 2001 | Von

Die These vom ‚Krieg der Kulturen‘ ist nach dem Schock der Terrorakte vom 11. September stark im Aufwind. Der Kampf scheint aber stärker politisch-ökonomisch als religiös-kulturell bestimmt. Wenn schon mit einigem Sinn- und Erklärungsgehalt Kultur bemüht werden soll, dann ist es auf unserer Seite die Kultur des national institutionalisierten fortgeschrittenen Wohlfahrtsstaats mit seiner Ideologie des

[weiterlesen …]